Cute Blue Flying Butterfly

Bigtime 2: Hot Mama von Jennifer Estep



Titel: Hot Mama: Bigtime 2
Autor/in: Jennifer Estep
Verlag: Piper
Reihe Band II
Taschenbuch
Preis: 13,00 € Amazon
Seiten: 400
Genre: Fantasy
Bewertung: 4 von 5 Punkten



Ein würdiger Nachfolger des ersten Bandes, der nicht ganz so an die Spannung anschließen kann. Ich lerne Fiona näher kennen und auch einige neue Charaktere. Ich bin schon gespannt, was mich in Band 3 erwarten wird.
"Fiona Fine ist die heißeste Fashion-Designerin in Bigtime, New York. Buchstäblich. Denn nach Feierabend wird Fiona zu Fiera, einer Superheldin mit Feuerkräften. In letzter Zeit musste Fiona viel durchmachen, besonders der Tod ihres Verlobten macht ihr zu schaffen. Aber sie will sich nicht unterkriegen lassen und neu anfangen, daher scheint es gutes Karma zu sein, als Fiona den sexy Geschäftsmann Johnny Bulluci auf der Hochzeit einer Freundin kennenlernt. Nur leider tauchen neue Superschurken auf und crashen die Hochzeit. Fiona weiß nicht, worauf sie aus sind, aber wenn sie es nicht herausfindet, ist sie diejenige, die dieses Mal in Flammen aufgehen könnte …"
Weiter geht es mit dem 2. Teil der Reihe, dieses mal ist Fiona die Hauptcharakterin. Es ist nachdem Ende von Teil 1 und ihr Verlobter ist tot. Aber trotzdem muss das Leben weitergehen, denn sie ist eine Superheldin und muss gegen das Böse kämpfen. Und auch die Liebe ist nie weit entfernt.

Ich habe mich nach Teil 1 gefragt, ob Fiona es würdig weiterführen kann, denn Teil 1 ist bei mir eingeschlagen wie eine Bombe. Auch der zweite Teil hat mir sehr gut gefallen, aber nicht so gut wie Teil 1.

Fiona ist ein starker Charakter, die ziemlich selbstbewusst daher kommt. Schon am Ende von Teil 1 hatte ich mehr Sympathiepunkte für sie, da man etwas mehr über sie erfährt. Hier erfahre ich noch so einiges und das macht sie auch noch nachvollziehbar, auch wenn sie manchmal ganz schön austeilen kann.

Der Spannungsbogen ist nicht ganz so gut wie in Teil 1, denn da musste ich einfach immer weiterlesen, weil es so unglaublich spannend war und ich unbedingt mehr erfahren wollte. Hier habe ich schon öfter mal eine Ahnung, wie das demnächst so laufen wird. Spaß am Lesen hatte ich trotzdem, es war nur nicht ganz so spannend.

Charaktere

Fiona ist eine Superheldin un eine Designerin mit einem extravaganten Geschmack. Schon in Band 1 scheint sie nicht besonders nett zu sein. Sie ist ein kleines Biest, das zeigt sich hier auch wieder. Sie hängt noch immer sehr an Travis und hat damit noch sehr zu kämpfen. Sie erträgt kaum anderes Glück in ihrer Nähe, reißt sich aber doch bis zu einem gewissen Grad zusammen.
Sie benutzt auch gerne mal ihre Kräfte, um das zu bekommen was sie will. Trotzdem hat sie auch ein Herz, was sie nur wenigen schenkt und selbst das es wenig zeigt.

Johnny ist der mysteriöse neue Typ, der bei Fiona nicht unter geht. Er ist sympathisch und lieb, was erstmal gar nicht so zu Fiona passt. Aber Liebe verändert Menschen nunmal. Er versteckt auch so einiges, wie es eben nicht anders sein könnte, bei dieser Reihe. Manche Probleme kann man sich da fast schon denken. 
Das Buch erhält von mir 5 von 5 Punkte
Reihenfolge



Vielen Dank an den Piper Verlag für dieses Buch.

1 Kommentar:

  1. Huhu!

    Band 1 subbt bei mir ja leider immer noch, ich bin und bin nicht zum Lesen gekommen in der letzten Zeit. Aber Gott sei Dank sind bald Ferien und wenn ich nächste Woche meine Arbeit zum Thema "Digital Humidity Sensor" abgegeben habe, bin ich erst mal frei wie ein Vogel :).

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen