Cute Blue Flying Butterfly

Wie ich dich sehe von Eric Lindstrom



Titel: Wie ich dich sehe
Autor/in: Eric Lindstrom
Verlag: Carlsen
Einzelband
Einband: Hardcover
Preis: 16,99 € kaufen? Amazon
Seiten: 352
Genre: Jugendbuch
Bewertung: 5 von 5 Punkten



Wie ich dich sehe ist für mich ein Jugendbuch in dem nicht das Drama im Vordergrund steht. Es geht um Parker, die blind ist und mir ihre Welt zeigt. Außerdem ist sie auf dem Weg ins Erwachsensein und muss daher noch eine Menge lernen. Dabei lerne ich ihre Höhen und Tiefen kennen und eben auch ihre Fehlschläge. Durch ihre Blindheit ist Parker schon etwas ruppig, aber das ist ihr Selbstschutz, den ich gut nachvollziehen kann und den geht es ein bisschen zu knacken.
"»Ich bin wie du mit geschlossenen Augen, nur schlauer!« Das ist Parkers Credo, und sie hat strenge Regeln aufgestellt, wie sie behandelt werden will. Seit der Trennung von ihrem Freund Scott und dem Tod ihres Vaters verlässt sie sich nur noch auf sich selbst. Für jeden Tag, an dem sie nicht heult, gibt sie sich einen Goldstern. Sie trainiert fürs Laufteam – okay, sie ist blind, aber ihre Beine funktionieren ja. Und sonst hält sie sich die meisten Leute mit Ruppigkeit vom Hals. Bis Scott ihrer Liebe doch noch eine Chance geben will …"
Wie ist das Leben, wenn man blind ist. Was denkt man und worauf muss man achten? Was ist offensichtlich und was nicht?

Parker führt mich in diese Welt hinein. Sie zählt Schritte und verlässt sich auf ihr Gehör. Außerdem besteht immer ein gewisses Risiko, dass sich was verändert und das sie das nicht sehen kann. An der Schule hat sie immer einen Buddy, der ihr in der Schule hilft. Dieser ist ein ganz normaler Schüler. Für diesen hat Parker regeln aufgestellt, da die meisten Blinden anders behandeln als normale Menschen. Auch für andere gelten diese Regeln, z. B. nicht einfach anfassen, weil sie es nicht sehen kann und sonst erschreckt.

Außer um die Blindheit geht es auch um Parker, die eben eine Schutzmauer um sich herum gebaut hat. Da sie nicht sehen kann, kann sie einiges nicht mitbekommen.

Parker ist auch nicht seid der Geburt blind sondern erst später geworden. Ich bewundere sie dafür, dass sie ihr Leben trotz dessen meistert. Ich könnte das nicht, jedenfalls nicht so einfach.

Über jeden Kapitel steht der Kapitelname in Blindenschrift. Das habe ich extra noch im Internet nachgeschaut.

Charaktere

Parker ist blind und meistert ihr Leben damit. Sie geht laufen und das ganz alleine. Sie nimmt die Welt ganz anders war, als jemand der sehen kann. Sie ist auch sehr selbstbewusst und ist immer sehr direkt. Damit eckt sie manchmal auch an, aber ich denke, dass ist ihre Schutzschicht. Es ist wirklich schwer an sie heranzukommen. Wie oben genannt, macht sie vieles alleine, weil sie oft keine Hilfe annehmen will und darauf auch ungehalten reagiert. Das kann ich wirklich gut verstehen, weil sie eben nur nicht sehen kann, aber alles andere schon kann. Außerdem kennt sie z. B. die Gegenden sehr gut und weiß daher wo sie ist und worauf sie achten muss.

Fay und Sarah sind gute Freunde von ihr und kümmern sich um sie, besonders Sarah. Sie erzählen sich jeden Abend die Dinge, die sie in der Schule erlebt haben und damit kommt Parker auch an einige Informationen. Sarah ist immer einfach an Parkers Seite und das ist wirklich toll.

Molly ist ihr Buddy und lernt sie ganz frei kennen. Ein Buddy ist jemand, der sie in der Schule begleitet und mit ihr alles durchgeht. Außerdem hilft diese ihr im Unterricht, da sie ja nicht sehen kann. Sie sieht eben auch, dass Parker sehr garstig wirkt und wie ein Stacheldraht ist. Sie ist aber sehr geduldig und nett und das passt einfach super zum Buddy und auch zu Parker.

Das Buch erhält von mir 5 von 5 Punkte

Kommentare:

  1. Hallo du! :)
    Ich will wirklich nicht stören, dennoch möchte ich darauf aufmerksam machen und dich ♥-lich einladen, da ich diesen Samstag (04.02) nach langer Zeit wieder eine Lesenacht auf meinem Blog veranstalte und ich mich sehr freuen würde wenn du teilnehmen würdest und mit dabei wärst ♥
    Wenn du magst kannst du ja mal hier klicken: ♥ Klick ♥
    Alles Liebe! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Liebe,

      hab es schon vorher gesehen und hatte leider nicht wirklich Zeit. Ich hoffe, nächstes mal geht es wieder :) War bestimm super lustig wieder ♥♥♥

      Löschen
  2. Hey, Sine,

    habe gerade deinen Blog entdeckt und bleibe gerne als Leserin da! Schön hast du es hier:)
    Mir hat das Buch auch gut gefallen, wenn du magst, kannst du ja mal bei meiner Rezi reinschauen:

    http://claudiasbuecherhoehle.blogspot.de/2017/01/wie-ich-dich-sehe-von-eric-lindstrom.html

    Ich wünsche dir noch einen schönen und entspannten Sonntag!
    LG, Claudia :)
    www.claudiasbuecherhoehle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Claudia :)

      danke, das freut mich, schaue auch gleich mal bei dir vorbei :)

      Löschen