Cute Blue Flying Butterfly

For Good - Eine Geschichte über die Liebe und das Leben von Ava Reed



Titel: For Good - Eine Geschichte über die Liebe und das Leben
Autor/in: Ava Reed
Verlag: Drachenmond Verlag
Reihe: Einzelband
Einband: Taschenbuch
Preis: 9,99 € kaufen
Seiten: 238
Genre: Roman
Bewertung: 5 von 5 Punkten



Was soll ich sagen, das war ein Highlight, ein absolutes. Ich weiß gar nicht, wie ich das Buch in Worte fassen soll. Es war so unglaublich traurig und berührend und gleichzeitig so unglaublich viel Freude dabei. Ich liebe es immer noch und es wird einfach noch immer in mir nachklingen. 
"Was würdest Du tun, wenn Du das verlierst, was Deinem Leben einen Sinn gab? Das, was Du mehr als alles andere auf dieser Welt geliebt hast. Würdest Du aufgeben? Nach dem Tod ihrer großen Liebe Ben, beginnt Charlie in Trauer zu versinken. Immer wieder erinnert sie sich an die vergangenen Zeiten, in denen sie ihn kennen- und lieben lernte. Doch der Verlust droht sie zu ersticken und blind zu machen für das, was das Leben ausmacht. Charlie zieht sich völlig zurück und beginnt zu verstehen, dass nichts je wieder so sein wird wie es einmal war."
Über einigen Kapitel stehen schöne Sprüche. Ach liebe solche Sprüche, wenn sie nicht zu belanglos sind. Diese sind aber genau richtig gewählt ;) Auch geht Charlie teilweise dadrauf ein. Das finde ich toll.

Charlie versinkt in Trauer nachdem sie einen großen Verlust erlitten hat.
In ihren Erinnerung, also dem Vorher, ist sie eher unbeschwert und lebt ihr Leben, danach ist nichts mehr wie es vorher mal war. Sie leidet und das schon lange. Und sie kommt aus diesem Loch nicht raus. Es ist einfach sehr traurig. Wie ist es, wenn man seine große Liebe verliert und schwer wieder aus dem Loch kommt.
Die Erinnerungen sind einfach toll, es kribbelt in meinem Bauch. Ich fühle auch hier sehr mit ihr. Es ist so toll, wie sie sich verliebt und annähert, was sie denkt. Sie sind eins und das für immer. Es ist so toll, diese ganzen Erinnerungen zu lesen.

Ben war so ein toller Mensch. Er hat einfach perfekt zu Charlie gepasst. Er hatte so viel Liebe zu geben. Und beide haben aus sich einfach nur das Beste mit dem Anderem gemacht. Er fühlt auch einfach sehr gut in sie hinein. Und weiß einfach, was er sagen soll.
Er ist so ein herzensguter Mensch, genauso wie Charlie. Er tut ihr so gut und sie ihm.

Und dann gibt es da noch Mia. Sie ist ein Wirbelwind und ist für Charlie genau die Richtige. Sie ist eher laut und wild und einfach toll. Sie zwingt einen auch gern zu Sachen, die einem später aber auch Spaß machen.

Die Autorin spricht eine umheimlich tolle Sprache. Es ist so melancholisch und berührend. Es ist einfach wundervoll und so ehrlich. Die Kapitel schwanken auch immer zwischen der Gegenwart und Erinnerungen. Erinnerungen an Ben, an ihr kennenlernen, was ich ja ganz bezaubernd finde.
Ich schwanke zwischen Tränen und purer Glückseligkeit. Ich habe unglaublich oft geheult und auch unglaublich oft, mich einfach mit den beiden gefreut.

Sehr schön finde ich auch das Zusatzkapitel aus Bens Sicht und die Musikliste. Einfach traumhaft. 

Das Buch erhält von mir 5 von 5 Punkte


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen